So schließt du deine TR Produkte richtig an

Auf dieser Seite findest du alle Informationen zur einfachen Installation deiner TR Produkte an der PlayStation 4, Xbox One, PC oder Mac. Klicke einfach auf einen der folgenden Punkte, um direkt zu einer Anleitung eines Systems deiner Wahl zu gelangen:

 

 

Einrichtung deines A40 TR + MixAmp Pro TR an der PlayStation 4

Brauchst du Hilfe beim Anschließen deines neuen A40 + MixAmp TR an deiner PlayStation 4?  Schau dir das aktuelle Setup-Video an und erfahre wie du dein A40 TR Headset + MixAmp Pro TR ordentlich anschließt und deine Konsole konfigurierst.
 


1. Folgendes wird benötigt:

  • Micro USB Kabel
  • Optische Kabel
  • Headset-Kabel mit Stummschalter
  • MixAmp Pro TR
  • A40 TR Headset


2. Updates prüfen:

Bevor du beginnst, stelle sicher, dass deine Konsole und auch der MixAmp Pro TR das aktuelle Update besitzen. Um die MixAmp Pro TR Firmware updaten zu können, schließe es an deinen PC oder Mac an, der das ASTRO Command Center installiert hat. Du hast es hier heruntergeladen: astrogaming.com/acc. Sobald der MixAmp Pro TR geupdated wurde (dazu muss der MiXamp sich im PC-Modus befinden), verbindest du ihn mit deiner PlayStation 4. 

 

3. Verbinde das A40 + MixAmp TR mit der PlayStation 4:

  • Nimm dir das Micro USB Kabel und verbinde das eine Ende des Kabels an der Rückseite deines MixAmp Pro TR. Das andere Ende steckst du in deine PS4.
  • Verbinde das eine Ende deines Optischen Kabels mit deinem MixAmp Pro TR(auf der Rückseite) und die andere Seite mit deiner PS4 (Anschluss ebenfalls auf der Rückseite).
  • Verbinde das Headset-Kabel mit dem A40 Headset, das andere Ende in den Inline Port deines MixAmp Pro TR.

 

4. Update deine PS4 Audio-Einstellungen:

  • Sobald dein MixAmp Pro TR angeschlossen ist, wird der MixAmp Pro als USB-Gerät erkannt.
  • Navigiere vom Dashboard aus zu den Einstellungen und wähle dort die ‘Sound und Bildschirm’ Einstellungen. Wähle dort die ‘Audioausgabe-Einstellungen’.
  • Ändere den ‘Primären Ausgabeport’ zu ‘Digital Out (Optical)’ mit dem Format ‘Dolby Digital 5.1ch’, wähle bei ‘Audio Format (Priorität)’ ‘Bitstream (Dolby)’ aus.
  • Gehe zurück in das Einstellungen-Menü und navigiere zu ‘Geräte’. Öffne die ‘Audio Geräte’ und stelle sicher, dass ‘Ausgabe über Kopfhörer’ auf ‘Chat-Audio’ eingestellt ist. 

5. Konfiguriere deine Mikrofon-Einstellungen:

Das ASTRO Command Center ermöglicht es dir alle Ein- und Ausgangsparameter des MixAmp Pro TR individuell einzustellen. Unter Umständen kann es daher notwendig sein die Grundeinstellungen des Mikrofons der entsprechenden Umgebung anzupassen, um eine optimale Kommunikation zu ermöglichen. Gehe dazu im ACC auf den Reiter Mikrofon um die Empfindlichkeit deines Mikros zu justieren. Du kannst zum einen zwischen drei vorgegebenen Konfigurationen wählen als auch manuelle Anpassungen vornehmen.

  • STREAM: Wähle diese Option wenn du dich zB alleine in einem Raum ohne störende Geräuschkulisse befindest. Dein Mikrofon wird empfindlicher reagieren auch wenn du leise sprichst.
  • NIGHT: In besonders ruhigen Umgebungen, zB am Abend wenn bereits alle schlafen, spricht man automatisch etwas leiser, bzw ist dazu gezwungen nicht zu laut zu sprechen. Damit das Mikro deine Stimme dennoch einwandfrei übertragen kann, stellst du es mit diesem Modus enstprechend empfindlich ein. 
  • HOME: Hast du eine stetige Geräuschkulisse um dich herum, die dich ggf sogar veranlasst etwas lauter zu sprechen, dann wähle diese Einstellungen, damit die Nebengeräusche vom Mikro gefiltert werden.
  • TOURNAMENT: Wenn du zB auf einem lauten Event mit kreischenden Fans und jeder Menge Lärm unterwegs bist, dann wähle diese Option. Das Mikrofon reagiert sehr unempfindlich und versucht möglichst viele Nebengeräusche zu filtern.
Zusätzlich kannst du einstellen wie stark deine eigene Stimme über die Lautsprecher wiedergegeben werden soll (Monitoring). Ein erhöhtes Monitorlevel kann zB hilfreich sein wenn du ein von der Aussenwelt abschirmendes A40 TR Mod Kit verwendest, damit du deine eigene Stimme weiterhin wie gewohnt wahrenehmen kannst und du somit nicht anfängst ins Mikro zu schreien.

 

 

Einrichtung deines A40 TR + MixAmp Pro TR an der Xbox One

Brauchst du Hilfe beim Anschließen deines neuen A40 + MixAmp TR an der Xbox One?  Schau dir das aktuelles Setup-Video an und erfahre wie du dein A40 TR Headset + MixAmp Pro TR ordentlich anschließt und deine Konsole konfigurierst.
 


1. Folgendes wird benötigt:

  • Micro USB Kabel
  • Optische Kabel
  • Headset-Kabel mit Stummschalter
  • MixAmp Pro TR
  • A40 TR Headset

 

2. Updates prüfen:

Bevor du beginnst, stelle sicher, dass deine Konsole, der Controller und auch der MixAmp Pro TR das aktuelle Update besitzen. Um die MixAmp Pro TR Firmware updaten zu können, schließe es an deinen PC oder Mac an, der das ASTRO Command Center installiert hat. Du hast es hier heruntergeladen: astrogaming.com/acc. Sobald der MixAmp Pro TR geupdated wurde, verbindest du ihn mit deiner Xbox One.

 

3. Verbinde das A40 + MixAmp TR mit der Xbox One:

  • Nimm dir das Micro USB Kabel und verbinde das eine Ende des Kabels an der Rückseite deines MixAmp Pro TR. Das andere Ende steckst du in deine Xbox One.
  • Verbinde das eine Ende deines Optischen Kabels ebenfalls an der Rückseite deines MixAmp Pro TR und die andere Seite mit deiner Xbox One (Anschluss auf der Rückseite).
  • Verbinde das Headset-Kabel mit dem A40 Headset, das andere Ende in den Inline Port deines MixAmp Pro TR.

 

4. Update deine Xbox One Audio Einstellungen:

  • Stelle sicher, dass der MixAmp Pro TR einem Controller zugewiesen ist. Wenn nötig, mache ihn noch einmal aus und wieder an, damit die Controller-Zuweisung zurücksetzt wird.
  • Öffne das Kinect Menü und stelle sicher, dass die Box ‘Kinect Mikrofon zum Chatten verwenden’ nicht angewählt wurde.
  • Gehe zurück zum Einstellungsmenü und öffne die ‘Bildschirm und Sound Einstellungen’.
  • Unter ‘Digitales Audio’ wählst du ‘HDMI Audio’ und wählst dies ab – wir empfehlen dies abgewählt zu lassen solang du nicht streamen möchtest.
  • Wähle anschließend ‘Optisches Audio’ und entscheide dich für ‘Bitstream Out’, navigiere runter zum ‘Bitstream Format’ und wähle ‘Dolby Digital’.


5. Konfiguriere deine Mikrofon-Einstellungen:

Das ASTRO Command Center ermöglicht es dir alle Ein- und Ausgangsparameter des MixAmp Pro TR individuell einzustellen. Unter Umständen kann es daher notwendig sein die Grundeinstellungen des Mikrofons der entsprechenden Umgebung anzupassen, um eine optimale Kommunikation zu ermöglichen. Gehe dazu im ACC auf den Reiter Mikrofon um die Empfindlichkeit deines Mikros zu justieren. Du kannst zum einen zwischen drei vorgegebenen Konfigurationen wählen als auch manuelle Anpassungen vornehmen.

  • STREAM: Wähle diese Option wenn du dich zB alleine in einem Raum ohne störende Geräuschkulisse befindest. Dein Mikrofon wird empfindlicher reagieren auch wenn du leise sprichst.
  • NIGHT: In besonders ruhigen Umgebungen, zB am Abend wenn bereits alle schlafen, spricht man automatisch etwas leiser, bzw ist dazu gezwungen nicht zu laut zu sprechen. Damit das Mikro deine Stimme dennoch einwandfrei übertragen kann, stellst du es mit diesem Modus enstprechend empfindlich ein. 
  • HOME: Hast du eine stetige Geräuschkulisse um dich herum, die dich ggf sogar veranlasst etwas lauter zu sprechen, dann wähle diese Einstellungen, damit die Nebengeräusche vom Mikro gefiltert werden.
  • TOURNAMENT: Wenn du zB auf einem lauten Event mit kreischenden Fans und jeder Menge Lärm unterwegs bist, dann wähle diese Option. Das Mikrofon reagiert sehr unempfindlich und versucht möglichst viele Nebengeräusche zu filtern.
Zusätzlich kannst du einstellen wie stark deine eigene Stimme über die Lautsprecher wiedergegeben werden soll (Monitoring). Ein erhöhtes Monitorlevel kann zB hilfreich sein wenn du ein von der Aussenwelt abschirmendes A40 TR Mod Kit verwendest, damit du deine eigene Stimme weiterhin wie gewohnt wahrenehmen kannst und du somit nicht anfängst ins Mikro zu schreien.

 

 

 

Einrichtung deines A40 TR + MixAmp Pro TR am PC & Mac

Brauchst du Hilfe beim Anschließen deines neuen A40 + MixAmp TR an deinem PC oder Mac?  Schau dir das aktuelles Setup-Video an und erfahre wie du dein A40 TR Headset + MixAmp Pro TR ordentlich anschließt und deinen PC oder Mac konfigurierts.
 


1. Folgendes wird benötigt:

  • Micro USB Kabel
  • Headset-Kabel mit Stummschalter
  • MixAmp Pro TR
  • A40 TR Headset

 

2. Updates prüfen:

Beide Versionen des MixAmp Pro TR sind kompatibel mit dem PC und Mac, wenn er sich im PC-Modus befindet. Um zwischen PC- und Konsolen-Modus hin und herzuwechseln, drücke und halte den Power Button für 3 Sekunden gedrückt. Der Power Button wird mit einem weißen oder roten Ring aufleuchten und signalisieren, dass er sich im PC-Modus (Weißer Ring) oder im Konsolen-Modus (Roter Ring) befindet. Bevor du Einstellungen vornimmst, stelle bitte sicher, dass die MixAmp Pro TR Firmware auf dem neuesten Stand ist. Um die MixAmp Pro TR Firmware updaten zu können, schließe es an deinen PC oder Mac an, der das ASTRO Command Center installiert hat. Du hast es hier heruntergeladen: astrogaming.com/acc. Sobald dein MixAmp Pro TR geupdated wurde, kannst du mit der Anpassung deiner Einstellungen beginnen. 

 

3a. PC Setup:

  • Navigiere zu den Systemeinstellungen und Wähle die Sound-Einstellungen. Wechsle in den Wiedergabe-Tab.
  • Rechtsklick auf ‘Pro Game – Headphones’ und als Standardgerät setzen.
  • Rechtsklick auf ‘Headset Earphone – Pro Voice’ und als Standard-Kommunikationsgerät setzen.
  • Wechsle in den Aufnahme-Tab. Wir empfehlen das ‘Pro Voice Headset Microphone’ als Standardgerät einzustellen.

 

3b. Mac Setup:

  • Öffne die Systemeinstellungen und wähle Ton.
  • Wähle den Eingabe-Tab und vergewissere dich, dass dieser auf ‘ASTRO MixAmp Pro Game’ steht.
  • Wechsle als nächstes zum Ausgabe-Tab.
  • Wähle hier ‘ASTRO MixAmp Pro Voice’ aus für Audio, das direkt vom A40 TR Headset Mikrofon kommt.

 

4a. MixAmp Pro TR Steam Setup:

  • Du Spielst ein Game auf STEAM? Vergewissere dich, dass die Eingabe der Mikrofon-Einstellungen auf PRO Voice eingestellt ist.

 

4b. MixAmp Pro TR Setup mit Kommunikationsprogrammen:

  • Hierfür ist Skype als Beispiel gewählt wurden. Der MixAmp Pro TR ist kompatibel mit Skype, TeamSpeak, Ventrilo, Mumble, etc.
  • In den System-Einstellungen wählst du AUDIO/VIDEO aus.
  • Unter MIKROFON wählst du ‘ASTRO MixAmp Pro Voice’ aus.
  • Gehe etwas runter zu den Lautsprechern und wähle: ‘ASTRO MixAmp Pro Voice’
  • Diese Einstellungen erlauben es Benutzern den Spiel-und-Spach-Audio-Mix anpassen zu können.
 

5. Konfiguriere deine Mikrofon-Einstellungen:

Das ASTRO Command Center ermöglicht es dir alle Ein- und Ausgangsparameter des MixAmp Pro TR individuell einzustellen. Unter Umständen kann es daher notwendig sein die Grundeinstellungen des Mikrofons der entsprechenden Umgebung anzupassen, um eine optimale Kommunikation zu ermöglichen. Gehe dazu im ACC auf den Reiter Mikrofon um die Empfindlichkeit deines Mikros zu justieren. Du kannst zum einen zwischen drei vorgegebenen Konfigurationen wählen als auch manuelle Anpassungen vornehmen.

  • STREAM: Wähle diese Option wenn du dich zB alleine in einem Raum ohne störende Geräuschkulisse befindest. Dein Mikrofon wird empfindlicher reagieren auch wenn du leise sprichst.
  • NIGHT: In besonders ruhigen Umgebungen, zB am Abend wenn bereits alle schlafen, spricht man automatisch etwas leiser, bzw ist dazu gezwungen nicht zu laut zu sprechen. Damit das Mikro deine Stimme dennoch einwandfrei übertragen kann, stellst du es mit diesem Modus enstprechend empfindlich ein. 
  • HOME: Hast du eine stetige Geräuschkulisse um dich herum, die dich ggf sogar veranlasst etwas lauter zu sprechen, dann wähle diese Einstellungen, damit die Nebengeräusche vom Mikro gefiltert werden.
  • TOURNAMENT: Wenn du zB auf einem lauten Event mit kreischenden Fans und jeder Menge Lärm unterwegs bist, dann wähle diese Option. Das Mikrofon reagiert sehr unempfindlich und versucht möglichst viele Nebengeräusche zu filtern.
Zusätzlich kannst du einstellen wie stark deine eigene Stimme über die Lautsprecher wiedergegeben werden soll (Monitoring). Ein erhöhtes Monitorlevel kann zB hilfreich sein wenn du ein von der Aussenwelt abschirmendes A40 TR Mod Kit verwendest, damit du deine eigene Stimme weiterhin wie gewohnt wahrenehmen kannst und du somit nicht anfängst ins Mikro zu schreien.
 
 
 

Bitte warten...

Item(s)

wurde in den Warenkorb gelegt

oder